Ihr Profil ist IHRE Visitenkarte

Ausgelöst durch die Änderungen des Paragraphen 611a BGB und den aktualisierten Arbeitnehmer-Begriff, gibt es bei unseren Kunden verschiedenste Reaktionen, die für uns freie Experten deutliche Veränderungen nach sich ziehen werden. Geprägt durch eine nach wie vor große Unsicherheit sehr viel häufiger zu kürzeren Projektlaufzeiten und regelmäßigeren Projektwechseln kommen.

Wie sind Sie eigentlich auf dieses Szenario vorbereitet? Ist Ihr Profil immer auf dem aktuellsten Stand? Haben Sie wirklich attraktive Unterlagen vorbereitet, die Sie jederzeit in die Lage versetzen, sich für ein neues Projekt aus dem Stand zu bewerben?


Ihr Profil ist IHRE Visitenkarte. Mehr noch, als Experte sind SIE die Marke und der erste Eindruck wird durch Ihren CV geprägt.


Wir schauen regelmäßig zuerst auf das Bild. Ein Bild gibt nicht nur einen hervorragenden Eindruck darüber, ob ich eher den hippen Nerd – optimal passend zum Startup Unternehmen – oder die seriöse Expertin – für ein traditionelles Kundenumfeld – vor mir habe. Wie gesagt, der erste Eindruck und nur ein Baustein für den Gesamteindruck. Was ein Bild ebenfalls noch mitteilt: hat sich jemand Mühe gegeben und schon im Vorfeld „solide“ gearbeitet? Ist das Bild aktuell und qualitativ hochwertig oder eher aus dem ersten Führerschein abfotografiert. Und wenn es zu Ihnen passt, muss es auch kein Bild vom Fotografen sein.

Schauen sie doch mal Ihren letzten CV an. Vielleicht verdient auch Ihr Bild ein Update.

 

Ihr

Thomas Mund